Niklas Duhr

Niklas Duhr

studierte an der „Hochschule für Musik Franz Liszt“ in Weimar Jazz-Gitarre und erhielt dort auch seine Ausbildung an der klassischen Gitarre. Sein Studium führte ihn für ein Semester nach Graz und er nahm an vielen Workshops bei renommierten Künstlern teil. Während des Studiums unterrichtete er parallel an einer Musikschule mit den Schwerpunkten Rock/ Pop/ Jazz sowie Klassik. Er spielt in diversen Formationen moderne Instrumentalmusik.

Karoline Jüttner

Karoline Jüttner

>absolvierte an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin das Studium im Fach Klassische Gitarre, welches sie mit dem Diplom als Musikpädagogin abschloß. Vorangegangen war ein Studium der Pädagogik in den Fächern Musik und Germanistik an der Universität in Rostock. Seit vielen Jahren erteilt sie Gitarrenunterricht für Begeisterte jeden Alters, wobei Musik verschiedener Epochen und Stile Eingang findet. Im Jahre 1996 gründete sie die Musikschule Jüttner & Co.

Josep López

Josep López

wurde in Peru geboren. Dort studierte er Gitarre am Konservatorium „Carlos Valderrama“ in Trujillo. Während seines Studiums unterrichtete er bereits am Konservatorium, nahm an verschiedenen Meisterkursen teil und gewann einige Wettbewerbe, wie zum Beispiel den 1. Preis im Belhaven-Wettbewerb für junge Musiker und den 1. Preis im Gitarrenwettbewerb des Club de Leones – Region Nordperu. Zurzeit studiert er an der Hochschule für Musik Hanns Eisler bei Eugenia Kanthou. Seit vielen Jahren unterrichtet er mit Freude und Begeisterung Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Einzel- und Gruppenunterricht.

Maria Medina

Maria Medina

wurde in Spanien geboren. Nach ihrem Bachelor-Studium mit dem Hauptfach Violoncello am „Conservatori Superior de Musica del Liceu“ in Barcelona hat sie ihren Master an der „Hochschule für Künste Bremen“ in Instrumental- und Gesangspädagogik gemacht. Seit September 2016 unterrichtet sie mit viel Freude und Begeisterung in Berlin Cello und Musikalische Früherziehung. Neben ihrer Unterrichtstätigkeit spielt sie in verschiedenen Orchestern und in einem Cello-Trio.

Stefan Nojarov

Stefan Nojarov

studiert an der Universität der Künste Berlin Musik auf Lehramt mit dem Hauptfach Gitarre bei Prof. Joel Betton und verfügt über mehrjährige Erfahrung im Unterrichten. Seine musikalische Ausbildung erhielt er an der Schostakowitsch-Musikschule in Berlin. Dort absolvierte er eine studienvorbereitende Ausbildung und hat an mehreren Wettbewerben mit sehr gutem bis ausgezeichnetem Erfolg teilgenommen. Er bringt seinen Schülern mit viel Geduld und Freude das Spielen auf der klassischen Gitarre bei.

Alessio Provitina

Alessio Provitina

erhielt seine Ausbildung in Italien und spielt seit seiner frühen Jugend Gitarre u.a. in zahlreichen Bands. Seit 23 Jahren unterrichtet er Gitarre in verschiedenen Stilrichtungen wie Rock, Blues, Metal, Jazz und Klassik.
Bevor er seine Liebe zu Berlin entdeckte war er u.a. in Mailand, Rom, Turin und Rom tätig.

Henrique Rievers

Henrique Rievers

wurde in Brasilien geboren. Er hat dort Gitarre, Musikpädagogik und Aufführungspraxis der brasilianischen Musik studiert. Im Berlin hat er im Fach Musikwissenschaft an der HU Berlin promoviert und veröffentlichte im Jahre 2015 eine Gitarrenmethodik. Seit 17 Jahren erteilt er als leidenschaftlicher Lehrer Gitarrenunterricht und legt auf die musikalische Vielfalt bei der Ausbildung seiner Schüler besonderen Wert.

Martin Rose

Martin Rose

unterrichtet Gitarre und Bass. Er absolvierte sein Musikstudium in Amsterdam, ist seit 2006 in Berlin als freier Musiker tätig und wirkt als international gefragter Bassist (mehrere Europa-Tourneen), Gitarrist, Sänger und Songwriter. Er unterrichtet Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters. Teil des Unterrichts sind u.a. Akkordbegleitung für populäre Songs, verschiedene Anschlagstechniken wie Plektrumspiel, Fingerpicking, Stile wie Rock, Funk, Blues und Metal.

Eric Trejo y Santiago

Eric Trejo y Santiago

hat an der Musikhochschule des INBA (Mexiko-Stadt) das Studium der klassischen Gitarre absolviert. Von 2013 bis 2015 war er Stipendiat im Rahmen des Programms für Auslandsstudien des mexikanischen Kulturfonds (FONCA-CONACYT) und hat das Masterstudium an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin abgeschlossen. Mit Hintergrund seiner klassischen Ausbildung spielt er in verschiedenen Projekten für zeitgenössische und neue Musik, Free Jazz, freie Improvisation und lateinamerikanische Musik. Er unterrichtet Schüler aller Altersgruppen.